Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Mit den folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) wird das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und der Glücksbringer Werbeagentur, Caspar-David-Friedrich-Weg 3, 18055 Rostock, geregelt. Die vorliegenden AGB betreffen alle Verträge, die über unsere Internetseite www.die-gluecksbringer-werbeagentur.de abgeschlossen werden. Abweichende Bedingungen, die wir nicht ausdrücklich anerkennen, sind für uns unverbindlich, auch wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

I. Geltungsbereich
1. Die nachstehenden Vertragsbedingungen gelten für alle zwischen dem Verkäufer und dem Käufer abgeschlossenen Verträge zur Lieferung von Waren, die über die Internetseite des Verkäufers bestellt werden.

II. Unser Angebot
1. Auf www.die-gluecksbringer-werbeagentur bieten wir Ihnen Glücksbringer-Gutscheine an, die Ihnen als PDF-Datei elektronisch (per E-Mail) oder per Post geliefert werden.

Die PDF-Dateien können Sie auf Ihrem Computer speichern und ausdrucken.

Bei einem per Post gelieferten Glücksbringer-Gutschein handelt es sich um einen Digitaldruck mit einem Farblaserdrucker, der in einer Druckerei erstellt wird. Durch den Digitaldruck wird eine hohe Licht- und Farbbeständigkeit der Glücksbringer-Gutscheine erreicht.

Allein die Lieferung der Glücksbringer-Gutscheine ist Gegenstand des Vertrages.

2. Für die technischen Voraussetzungen zur fehlerfreien Nutzung der PDF-Dateien tragen Sie die Verantwortung. Es ist mindestens die Adobe Reader Version 7.1.0 erforderlich.

III. Vertragsabschluss
1. Zu einem Vertragsabschluss zwischen Ihnen und uns kommt es, wenn Sie bei Schritt 3 des Bestellvorgangs die Schaltfläche „Bestellen“ betätigen. Die von uns übersandte Bestätigungs-E-Mail über den Abschluss der Bestellung ist keine Voraussetzung für den Vertragsabschluss.

2. Pro Bestellvorgang kann nur ein Glücksbringer-Gutschhein bestellt werden.

3. Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesenen Preise inklusiv der jeweilig gültigen Mehrwertsteuer.

4. Wenn keine Preise ausgewiesen sind (z. B. bei unseren Werbepartnern oder eine Bestellung als PDF-Datei), ist die Bestellung kostenfrei.

 

IV. Zahlungsbedingungen
1. Eine elektronische Bestellung als PDF-Datei ist kostenfrei.

2. Wird die Ware per Post an den Käufer gesendet, ist der Kaufpreis vorab (Vorkasse) auf das Konto des Verkäufers einzuzahlen. Mit dem Eingang der Zahlung wird die Ware an den Käufer gesendet.

V. Lichtbeständigkeit
1. Da die Lichtbeständigkeit unserer Produkte vom Fotopapier, der verwendeten Tinte und verschiedenen Umwelteinflüssen wie z. B. Sonneneinstrahlung, Gase oder Feuchtigkeit abhängig ist, sind keine Angaben zur Lichtechtheit unserer ausgedruckten Produkte möglich.

Mit einem Digitaldruck kann die Licht- und Farbbeständigkeit über viele Jahr erhalten bleiben.

Es wird empfohlen, für den Ausdruck über eine PDF-Datei hochwertiges Fotopapier und Original-Hersteller-Tinte zu verwenden. 

Grundsätzlich sollten die Glücksbringer-Gutscheine keiner direkten Sonnen- bzw. Lichteinstrahlung ausgesetzt werden.

 

VI. Lieferzeit
1. Wird die Ware per PDF-Datei ausgeliefert, erfolgt die Auslieferung innerhalb von 10 Minuten per E-Mail.

2. Wird die Ware per Post ausgeliefert, erfolgt die Zustellung unmittelbar nach Eingang des Kaufpreises auf das Konto des Verkäufers.


VII.  Widerruf / Rückgabe.

1. Für Produkte die per Post an den Käufer gesandt werden, besteht ein 14-tägiges Rückgaberecht.

 

VIII. Veränderungen
1. Bezüglich der Gestaltung der Glücksbringer-Gutscheine in Schrift und Bild sowie der gelieferten Texte gilt als vereinbart, dass diese nicht ohne unsere Zustimmung verändert werden dürfen.

IX. Schlussbestimmungen
1. Für die Vertragsparteien gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des CISG (Convention on Contracts for the International Sale of Goods = Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf = UN-Kaufrecht).

2. Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Gleiches gilt für eventuelle Regelungslücken.


Rostock, 31.03.2009
Die Glücksbringer Werbeagentur